Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Färben’

… am Samstag war Astrid bei mir und wir haben zusammen „bebunten“ geübt.

Zum Geburtstag hatte ich mir ColorTex Farben, von Anettes Wollwerkstatt, geschenkt

aber erst jetzt den Mut gefunden, an die Sache ranzugehen. Und weil wir ja in der 4x-Färberei mitmachen, wollten wir wissen, wie sich Farbe und Wolle vertragen.

Ich muß sagen, es hat sehr viel Spaß gemacht. Die Farben sind klar und kräftig, beim nächsten mal kann ich vielleicht sogar weniger Pulver nehmen, oder eben mehr anrühren, da ja eh 4 Stränge gefärbt werden sollen.  

So, genug geschwafelt, jetzt will ich mal die Bilder zeigen. )Erst ein Gruppenfoto, näheres zur Wollqualität gibts dann bei den Einzelbildern.

 

Fangen  wir mit dem „stinknormalen Sockengarn“ an. 75/25 Schurwolle/Polytierchen von Woll Schlawin. Übrigens ein Geschenk meiner Wollfee.

Da hab ich gedacht, ich mach mal was in den Farben meiner Mutter. Na so ganz hinbekommen hab ich`s nicht, aber im Ansatz nicht schlecht. Blau und Rot kommen direkt aus dem Farbtopf und die Violetttöne hab ich angemischt.

 

Bei Ewa hatte ich mir schon Anfang des Jahres 100% Merino superwash gekauft, nur mit KoolAid oder Ostereierfarben wollte ich an diese schöne Wolle nicht rangehen und hab sie aufgehoben für „bessere Zeiten“.

Mein Sonnenschein, genau das richtige für trübe Wintertage.

Das Rot hab ich von Astrid, die hat nämlich Ashford-Farben und da ist das Rot wärmer als bei mir. Gelb ist aber meins gewesen und aus beidem hab ich das Orange angemischt. Alle Töne sind erst direkt aufgetragen und anschließend in verdünnter Form nochmal.

Bei den Wasserspielen bin ich ähnlich vorgegangen, Türkis und Blau in konzentrierter und verdünnter Form und ineinander überlaufen lassen.

Und nun mein LieblingskuschelStrang.

70% Schurwolle 15% Seide 15 % Bambus, einfach edel das Teil und was mach ich Doofie? Nehm Mädchenfarben.

Also heißt er jetzt Prinzessin und wird nicht an den Füßen meiner Tochter landen, die mag kein Rosa . Das sind nämlich meine Farben .

  

Advertisements

Read Full Post »

Mein Neuen Socken

möchte ich euch zeigen.

Mel hat sie für mich genadelt, und Anja hatte den Strang bebuntetl.Hier zeige ich nur die Bilder,wer mehr wissen möchte schaut bitte hier vorbei.

die komplette Beute

Die Socken

die Farben

und zu guter letzt, das Muster

Read Full Post »

ch durfte ja vor dem offizellen Ende, von Buntesocken, keine Fotos zeigen.

Wapiti wußte schließlich welcher Strang für sei ist, hat sie doch diese schöne Aktion organisiert.Und sie hatte drum gebeten, damit es etwas spannend für sie bleibt.

Ich habe also von Ina diesen schönen Strang erhalten, auch wenn es nicht meine Farben sind 🙂und dann habe ich getüftelt, immerwieder aufgeribbetl weil sich durch das Muster die schönen Farben ganz komisch gemischt habe und er doch im Bündchen so schön gewilder hat. Aber ich habe es gefunden, das Muster bei dem die Wolle weiterwilderte.In der Lea spezial LH 494 gleich das erste Modell. Also ran an den Feind, Zopfnadel gewetzt und genadelt. Ich schwör so oft wie bei diesen Socken habe ich die Hilfsnadel noch nie in der Hand gehabt. Der Mustersatz geht über 12 Reihen und in 10 davon sind mindestens ein zopf meistens aber zwei bis drei. Ohne Hilfsnadel habe ich zum schluß die Kleinen Rechtsverschrenkten Zöpfe gestrickt, das hat aber auch seine Zeit gedauert bis ich das raus hatte. Ich bin eigentlich nicht der Zopfstricker vorm Herrn.so seht ihr die Farbgebung am besten.



beide Socken im Sonnenschein :-))












eine Musternaufnahme, mit passendem Maschenmarkierer. Damit unsere Wapiti auch weiß wo rechts und links ist.


Und eines noch von der Schleudersternspitze.     Von der bin ich ganz begeistert, weil sie recht einfach zu stricke ist. Der Link führt zur deutschen Anleitung.

Was tummelt sich denn da im Gebüsch? Zwei Fische die aus der Restwolle geboren wurden.


ihr ahnt was das ist. Richtig ein Reihenzählerarmband. So das war alles was ich eingepackt habe, zumindest das was aus meiner Hand entstanden ist.

Read Full Post »

Neue Kindersocken

Meine Lütte hatte ja in den Osterferien mit mir Wollegefärbt,

und nu hab ich diesen Strang, nu zumindest die Hälfte davon,

zu einem Paar Socken für die Färberin vernadelt.

Die kleine Farbkleckstante hatte sich Ringelwolle vorgestellt

und als es beim anstricken nicht so recht ringeln wollt durfte mama eine

Mustersocke stricken

zu finden ist das Muster in der Sabrina Special 1135

Modell Numer 20

Gestrickt auf 2,25 HarmonyWood

Die Maschenmarkierer hat die zukünfitge Besitzerin auch selber gefertigt.

Und weils so schön ist zeig ich auch noch die anderen zwei Bilder

Read Full Post »

Wir haben am Wochenende mal mit Farben gekleckselt.

Meine Tochter und ich haben vier Stränge bebuntet.

Hier am Spalier

und gewickelt auf dem Tisch

Sie ihren eigenen, Gelb-Orange-Ringel hoffentlich

,

und ich einen fürs Färbe-Socken-Wichteln


natürlcih einen der meine Schlanken Treter zieren soll,


und Sommerwolle.

Read Full Post »